Willkommen auf meiner Home Page.

Autor Werner Pfeil

Senne Krimi

 

Aktuelles

 

Der Einsatz ist fast 25 Jahre her und noch immer präsent.

Ein Buch mit persönlichen Eindrücken und Erfahrungen, um an das Geschehene zu erinnern, die Erlebnisse zu teilen und sicherzustellen, dass sie nicht in Vergessenheit geraten, sowie die Wertschätzung derjenigen, die nicht das Glück hatten, unversehrt aus dem Einsatz zurückzukehren.

***

Kriminell in OWL ist das erste Krimifestival in Ostwestfalen-Lippe und bietet Krimifans und Bücherliebhabern ein einzigartiges Erlebnis. Wir präsentieren eine Auswahl renommierter Autorinnen und  Autoren, die Ihnen mit ihren Lesungen und Veranstaltungen die dunkle Seite der Literatur näherbringen. Tauchen Sie ein in die Welt des Verbrechens und erleben Sie unvergessliche Momente voller Spannung, Nervenkitzel und Unterhaltung.

Freuen Sie sich auf Bestsellerautoren und -autorinnen wie  Mechtild Borrmann, Sven Koch und Norbert Horst. Außerdem auch auf Andrea Gehlen, Anette Schwohl, Christian Jaschinski, Christiane Antons, Emlin Borkschert, Jan Bobe, Janne Joonson, Joachim H. Peters, Jörg Czyborra, Jürgen Reitemeier, Karen Kliewe, Kathrin Heinrichs, Lars Herlinghaus, Leo Hansen, Maren Graf, Markus Waldhoff, Raiko Relling, Richard Wiemers, Robert C. Marley, Thomas Breuer und Wolfram Tewes.

Natürlich lesen auch die Krimiautorin Meike Messal, die das Festival ins Leben gerufen hat, und die Autorinnen und der Autor, die sie bei der Organisation unterstützen: Doris Oetting,  Heike Rommel und Werner Pfeil.

Ihr gemeinsames Ziel ist es, Sie zu den spannenden Seiten in OWL zu führen.

...

Letzte Lesung

Dienstag, 14. Mai 2024 19:00 Uhr

Men's Night mit  Jörg Czyborra, Joachim H. Peters und Werner Pfeil im Ligantes Löhne.

Drei Männer – sechs Geschichten – tolles Publikum und beinahe jeder Stuhl besetzt, so sieht eine Men's Night im Rahmen des Krimifestivals OWL aus, wenn sie Station im Ligantes Löhne macht.

Und wenn Männer über sehr große Tiefkühltruhen, Gasflaschen im Auto, Banküberfälle mit Rollator oder Jack den Lipper und andere kriminell-urkomische Dinge berichten, dann können das nur Jörg Czyborra, Joachim H. Peters und Werner Pfeil sein.

Ein toller Abend, an dem es Tränen (Lachtränen) im Ligantes gab und tausend Dank an alle, die unsere Gäste waren sowie an Björn Schütte von der Buchhandlung Haus der Bücher in Löhne für die Organisation dieser Lesung im Rahmen des Krimifestival OWL!

Dienstag, 07. Mai 2024 19:00 Uhr Lesung i´m Freiraum 54 Lübbecke

Heike Rommel und Werner Pfeil verbrachten einen tollen Lesungsabend im Freiraum 54 in Lübbecke - mit einem sehr interessierten Publikum, das viele Fragen zum Autoren-Leben stellte und die Autoren gern Rede und Antwort standen.

Ihr Programm war mörderisch, da sie ihrer aktuellen Krimis, Kurzgeschichten, die es in sich hatten und natürlich auch die neue Anthologie "Pickert, Pölter und Pistolen" (KBV) auspackten.

Außerdem erfuhren die Zuhörerinnen und Zuhörer von ihnen als Mitorganisatoren Einzelheiten zur Entstehung des OWL-Krimifestivals.

Alles in allem ein gelungener Abend!

Der gestrige Abend war mal wieder ein guter Beweis dafür, dass es ein böses Gerücht ist, dass Westfalen zum Lachen in den Keller gehen Karen Kliewe und ich hatten jede Menge Spaß im Bürgerzentrum in Spenge bei unserer Lesung im Rahmen des Krimifestivals OWL. Werner Pfeil, danke, dass Du als Mit-Initiator des Festivals dabei warst, das hat uns extremst gefreut! Natürlich habe ich meinen Kurzkrimi aus der Festival-Anthologie "Pickert, Pölter und Pistolen" zum Besten gegeben und freu mich wie Bolle, eine von 23 Autor:innen zu sein, die eine Story zu dem tollen Krimiband beisteuern durften. Checkt die Website des Krimifestivals für weitere Veranstaltungen der tollen Krimikolleg:innen in OWL - es gibt noch sooooo viele Termine! Danke ans Team der Stadtbücherei Spenge für die Organisation und die Buchhandlung Nottelmann für den Büchertisch

Donnerstag, 02. Mai 2024 19:00 Uhr

Eröffnungsveranstaltung in Oerlinghausen, Stadtteilzentrum Südstadt .

Es hat begonen und ab heute bis Ende Juni wird ganz OWL von Krimis geflutet. Vor mehr als 120 Gästen wurde das KrimifestivalOWL durch die Initiatoren, Heike Rommel, Meike Messal, Werner Pfeil, Doris Oetting und in Frau Cerrin Wehrmann-Ristau von der Buchhandlung Blume Oerlinghausen eröffnet und von Jörg Czyborra toll moderiert.

Catering und Büchertisch, die am Ende durch gähnende Leere eine gewisse Ruhe nach dem Sturm verbreitete. Aufgewertet wurde der Abend durch die Lesung von Kurzgeschichten aus dem Buch „Glück hat einen langsamen Takt“ der wunderbaren Mechtild Borrman. Am Ende der Veranstaltung waren alle anwesenden Autorinnen und Autoren gefragt.

Die Anthologie zum Krimifestival "Pickert Pölter & Pistolen„ schrie förmlich nach Signaturen.

Die Lesung am Do, 14. Februar 2024 in der Katholischen Öffentlichen Bücherei Sande hat mir sehr viel Spaß gemacht. Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sowie ein fleißiges Helferteam rund um Frau Cordsmeier haben den Abend zu einem nachhaltigen Erlebnis für viele gemacht, die entlang des Boker Kanals wohnen, dank einer meiner Kurzgeschichten.Passend zum Tag, an dem Aschermittwoch und Valentinstag aufeinandertrafen, habe ich romantisches - mystisches und Kriminelles gelesen.

 

Möchten Sie, dass ich auch bei Ihnen lese, so schreiben Sie mich an.

 

 

Neue und ältere Projekte

Hannes Buch jetzt auch als E-Book bei Amazon.

https://www.amazon.de/dp/B0CRRLHL2R

.

 

.

.

Copyright - 2020