LINK-NAME LINK-NAME LINK-NAME LINK-NAME LINK-NAME LINK-NAME

Hier finden Sie alle Informationen zu anstehenden Lesungen.

Das Projekt "Literarische Pat*innen" im Jahr 2022 des Literaturbüros OWL geht in die nächste Runde und ich bin mit Lisa Richter aus Paderborn dabei. Seid gespannt, welches Projekte daraus entstanden ist!

Die Abschlusslesung findet statt am Donnerstag, den 01.12.2022, 20.00 Uhr im Sputnik, Imadstraße 7, 33102 Paderborn.

Eine Lesung bei der Senioren CDU Hövelhof ist noch in diesem Jahr geplant. Hier werde ich aus meinem Bestseller, Ein Sommertag im Krieg lesen.

Kosovo, 12. Juni 1999. Mit der »Operation Joint Guardian«, dem D-Day im Kosovo, beginnt der Einmarsch der Bundeswehr im Rahmen der KFOR-Mission in den südwestlichen Teil des ­Kosovo. Die NATO-Sicherheitstruppe Kosovo Force, kurz KFOR, soll den Abzug der jugoslawischen Truppen und die Entmilitarisierung des Kosovo überwachen und für ein ­sicheres Umfeld sorgen. Einer von ­ihnen ist der Berufssoldat Werner Pfeil, der sich seit Monaten in Mazedonien mit der 3. ­Kompanie des verstärkten Jägerbataillons auf den Einsatz vorbereitet.

Im Rahmen der Aufstellung eines Bücherschranks, lese ich auf Einladung des Quartiervereins im April 2023.

Unser Abend im Rahmen der Paderborner Literaturtage!
Wir sind wie immer sehr gut unterhalten worden von Werner Pfeil, der uns mit den Ausführungen zu seinem neuen Roman "Vergiss die Olle" einen Eindruck von der Ehe zwischen Simone und Markus verschafft hat. Die beiden stehen an einem Wendepunkt ihres Zusammenseins. Denn wenn aus den drei bedeutenden Worten wird 'Ich hab dich lieb', läuft eventuell etwas falsch. Das Buch lässt einen schmunzelnd, aber auch nachdenklich zurück... Vielen Dank, lieber Herr Pfeil!